Besuchen Sie uns auf Facebook!
Winterrabatt bei micron
10% Winterrabatt für Endverbraucher werden bis 21.12.16 automatisch im Warenkorb abgezogen, auch bei Adventskalenderangeboten
Dynojet Logo
Art.Nr.:
Hersteller:Dynojet

Info über das Autotune Kit für Powercommander V

Direkte Abstimmung des PCV durch das lambdasondengesteuerte Autotune-Kit

 
Micron Systems Kfz-Handelsgesellschaft mbH
Boxdorfer Str. 13
90765 Fürth-Sack

Telefon: +49-(0)911-93674-0
Telefax: +49-(0)911-93674-34
Email: info@micronsystems.de;

AutoTune Kit für Powercommander V

Automatische Abstimmung des Powercommanders V während der Fahrt  
 
Wer braucht AutoTune?

Haben Sie eine ungewöhnliche Konfiguration an Zubehörteilen (Auspuff, Airbox usw.) montiert?
Ändern Sie häufig abstimmungrelevante Teile am Motorrad (Schalldämpfer, dB-Killer, Luftfilter)?
Fahren Sie unter stark wechselnden Bedingungen wie Höhenlagen, Temperaturen und möchten immer eine optimale Abstimmung haben?
 
Dann ist das AutoTune-Kit das richtige für Sie!
Es ist ein Zusatzmodul für alle Powercommander V. Es wird mit einem Kabel mit dem Powercommander verbunden und an Masse und + 12 Volt angeschlossen.
Eine schnelle Bosch-Lambdasonde und eine Schweißmutter werden mitgeliefert. Bei vielen Zubehörauspuffanlagen und allen Harley Davidson®-Modellen ab 2007 ist der Zugang für die Lambdasonde bereits vorhanden.
 
Dynojet Autotune für Powercommander V
 
 

Wie funktioniert Auto Tune?

Die patentierte Dynojet Tuninglink Technologie (die bei unseren Tuningcentern verwendet wird) wurde mit der Technik des Wideband Commanders 2 kombiniert um direkt am Motorrad, Roller oder ATV eingesetzt werden zu können.
Einmal installiert überwacht das Auto Tune Kit über die in den Auspuff einzubauende Breitband-Lambdasonde das Gemisch.
Es sendet diese Information zum Powercommander V und korrigiert das Gemisch automatisch während der Fahrt auf die Optimalwerte.
Natürlich liefern wir für jedes Fahrzeug eine Map mit "Zielwerten" für optimales Gemisch mit.
Dadurch braucht der Auto Tune Kit nur zusammen mit einem Powercommander V installiert werden und ist einsatzbereit.
Für Harley Davidson® Modelle und andere Zweizylinder wird eine Ausführung mit zwei Lambdasonden angeboten um zeitgleich beide Zylinder präzise zu optimieren und deren Unterschiede auszugleichen.

 
Konfigurationsmenü - einfach Häkchen setzen!
 

 Das Autotune lässt sich problemlos in der Powercommander V-Software konfigurieren.
Einmal eingeschaltet paßt es das Gemisch "live" an die aktuellen Bedingungen an.

Die Kennfeldoptimierungen des Auto Tune können auch als Map gespeichert und direkt als PCV-Map eingesetzt werden.
So lässt sich auch eine bestehende Map optimieren und an bestimmte Bedingungen (z. B. Rennstrecken) anpassen.

 


Konfigurationsmenü in der Software

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Welche Möglichkeiten gibt es noch?

Erfahrenere Benutzer können die Zielwerte für die Abstimmung in der mitgelieferten Map selbst festlegen. So lassen sich Anpassungen an Änderungen am Fahrzeug oder Verbesserungen in bestimmten Bereichen (z. B. Verbrauch) erzielen. Jede Drehzahl kann bezogen auf 10 Drosselklappenstellungen gezielt beeinflußt werden.
Darüberhinaus können bei den meisten Fahrzeugen auch gangselektive Maps gefahren werden. Dies ermöglicht eine exakte Abstimmung in jedem Gang auf den individuellen Fahrstil.
 
Auf Wunsch kann das Auto Tune über einen Mapschalter, der als Zubehör erhältlich ist, ein- und ausgeschaltet werden. Dies verhindert Veränderungen in der Map bei unerwünschten Fahrsituationen, z. B. im Stop and Go Verkehr.
Ebenso lässt es sich abhängig von einer wählbaren Motortemperatur oder Laufzeit einschalten.
Ein evtl. am Fahrzeug vorhandenes Sekundärluftsystem (bei fast allen japanischen Modellen) muss abgeschalten oder abgeklemmt werden. Die gemessenen Abgaswerte würden sonst verfälscht werden.
 
Um die Software auszuprobieren kann sie hier heruntergeladen werden!
 
Zielwerttabelle für Autotune - die A/F-Werte können beliebig angepasst werden
 
Auto Tune Zielwerttabelle 


Was wird benötigt?

Es genügt ein Powercommander V und das entsprechende

    Das Kit ist vollständig und einsatzfertig.
    Es beinhaltet den Controller selbst, die Lambdasonde und das Verbindungskabel zum PCV.
 
Erfahrungsbericht gefällig?

Hier haben wir einen Bericht aus der MO 11/2009 über den Einsatz des Autotune an einer ZZR 1400.
Zu finden unter dem Reiter "Downloads"! 

Installationsbeispiel an einer ZX 10 R:
 


Anbringung der Autotune-Lambdasonde


Softwarekonfiguration in der Powercommander-Software


Noch Fragen?

Sollten Sie genauere Angaben zu den englischsprachigen Videos benötigen oder Fragen zu unseren Produkten haben, rufen Sie uns einfach zu unseren Geschäftszeiten unter 0911-93674-0 an oder senden Sie uns eine Mail an info@micronsystems.de

Zu diesem Produkt passende interessante Artikel:

Autotune an BMW Boxermodellen
moberichtautotune_big.jpg
Autotune 200 mit einer Lambdasonde
Dynojet AT-300 Autotunemodul
Dynojet AT-300 Autotunemodul
Autotunekit für Powervision an Harleys
Autotunekit für Powervision 2
Autotunekit für Powervision mit Schweißmuffen

Social Bookmarks

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.