Besuchen Sie uns auf Facebook!
micron auf der Intermot
micron Newsletter abonnieren und kostenlosen Eintrittskartengutschein erhalten!
Dynojet Research
Art.Nr.:
Hersteller:Dynojet

SFM-Verbindungsmodul für 2. Einspritzleiste ZX 10 R 16-

Verbindet die obere Einspritzleiste der Kawasaki ZX 10 R 16- mit dem PCV

inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten

SFM-Verbindungsmodul für Kawasaki ZX 10 R 16-

Das SFM-Modul verbindet die zweite Einspritzleiste der Kawasaki ZX 10 R 16- Modelle mit dem Powercommander V.
Dadurch lässt sich diese

  • zum Schalten mittels Quickshifter zeitgleich mit der unteren unterbrechen
  • zusammen mit der unteren Einspritzleiste über den PCV abstimmen
  • oder getrennt von der unteren Einspritzleiste über den PCV abstimmen
  • die Kraftstoffmenge um bis zu +250/-100 % verändern

Der PCV wirkt bei den Kawasaki ZX 10 R 16- Modellen nur auf die untere Einspritzleiste.
Bei getunten Motoren oder der Verwendung von Quickshiftern oder Traktionskontrollen kann es notwendig werden, auch auf die obere Einspritzleiste und damit alle 8 Einspritzdüsen Einfluß zu nehmen.

Das SFM wird mit den Originalsteckern mit den Einspritzdüsen der oberen Einspritzleiste verbunden.
Dadurch wird es möglich

  • jede Einspritzdüse einzeln abzustimmen (Zylinderselektive Abstimmung für bis zu 8 Einspritzdüsen)
  • gangselektive Abstimmung vorzunehmen, wenn die Gangerkennung des PVC aktiviert ist
  • gemeinsame Abstimmung der beiden Einspritzleisten mit einer Map vorzunehmen
  • den Quickshifter einzusetzen (preisgünstiger als mittels Zündmodul)

Durch die getrennte Abstimmung beider Einspritzleisten lässt sich die Spitzenleistung spürbar steigern

Montage und Zubehör
Montage: einfach
Voraussetzung: Powercommander V erforderlich

Zu diesem Produkt passende interessante Artikel:

Powercommander V
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.